Directis – excellence meets design

Apr 29, 2016 von pbits Category: APP - a pbits production 0 Kommentare

Das Gründen einer Firma ist ein Prozess, der viel Energie und Zeit in Anspruch nimmt. Ressourcen und Kontakte müssen mobilisiert, Strategien und Prozesse entwickelt werden. Marketing und Kommunikation müssen stimmen. Schnell werden Namen, Ideen, Logos und Brands entworfen und gleich wieder verworfen. Wenn dann aber der endgültige Name steht und das Logo gefunden ist, dann gibt es kein Zurück mehr!

So macht’s keinen Spass…

Der Albtraum bei einer Auftragssituation: Eine Agentur stellt sich vor, der Auftraggeber spannt sie auf die Folter. Schweissgebadet und fix und fertig, verabschiedet sich die Agentur und arbeitet stillschweigend an einer Lösung. Und präsentiert diese mühsam erarbeitete Lösung dann am Abgabetag. Der Auftraggeber ist unzufrieden, die Agentur versteht das nicht. Beide verlieren den Spass an der Arbeit.

So schon!

Genau so hat es sich bei uns nicht ereignet. Mit Directis hatten wir seit dem ersten Gespräch einen offenen und engagierten Kunden! Ein Kunde der wusste, was er will und wie er es haben möchte. Ein Kunde der es nicht scheute, technische und zeitliche Herausforderungen zu stellen und trotzdem am Ball zu bleiben. Denn jeder Design-Prozess ist ein Zusammenspiel von Auftraggeber und Auftragnehmer und dieses Zusammenspiel hat Directis gekonnt verstanden und umgesetzt.

This slideshow requires JavaScript.

Designmanagement – die Disziplin des Kunden, die Kompetenz von pbits

Directis wollte ihrem Slogan „Excellence in recruiting“ auch mit Logo und Webseite entsprechen. Wir waren überwältigt von den Vorbereitungen, die schon getroffen waren. Eine Idee für das Logo lag bereits vor, ein Prototyp des Flyers war bereits zusammengestellt, wir haben „nur“ optimiert und weiterentwickelt. Eine Vorstellung wie die Website aussehen könnte und eine Auswahl an Websites, die von der Navigationsstruktur oder dem Design her ihren Wünschen entsprechen – all das hat Direcits bereits beim ersten Kontakt geliefert. Wir konnten im Verlauf des Gesprächs einige Ideen ausarbeiten, eigene Ideen entwerfen und entwickeln, doch Directis hat ganz klar die Leitung übernommen.

Die Zusammenarbeit

Das Directis-Team war kooperativ und stellte dem pbits-Team alle nötigen Ressourcen zur Verfügung. Informationen wurden schnell ausgetauscht. Unsicherheiten wurden umgehend per Telefon oder E-Mail geklärt. pbits war rund um die Uhr als Partner und Berater zur Stelle, bei Entscheidungen rund um das Design involviert. Trotz den genauen Vorstellungen von Directis gab es viel Raum für Kreativität und eigene Ideen. Unsere Designer und Entwickler, haben sich mit Freude auf dieses Projekt gestürzt.

P.S

Was vielen nicht bekannt ist: Auch Entwickler und Designer kommunizieren gerne und viel, nur dass die Kommunikation manchmal so aussehen kann:

Kommentar hinterlassen!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.